Zur Startseite

Auf einen Sprung nach Sylt? Ein cleverer Zug für Mensch und Maschine.

Vom Festland nach Sylt ist es nur ein Katzensprung - wenn Sie den Sylt Shuttle nehmen. Bis zu 37 mal am Tag fahren wir Sie und Ihr Motorrad, Quad oder Trike auf die Insel und wieder zurück.

Das Terminal Niebüll ist über die Bundesstraßen 5 und 199 aus Richtung Süden und Westen schnell und direkt zu erreichen. Schonen Sie Material und Nerven - gerade, wenn Sie schon eine lange Tour hinter sich haben.

Wir befördern Sie auf den Einstockeinheiten. Ihr Motorrad, Quad oder Trike wird mit speziell angefertigten Sattel- und Spanngurten verzurrt. Sie nehmen während der Überfahrt in einem entsprechenden Begleiterfahrzeug Platz. Aufgrund der Corona-Pandemie können im Begleiterfahrzeug nur eine begrenzte Anzahl an Personen mitfahren. Da hier auch Wohnmobilfahrer mitfahren, bitten wir Sie, sich im Vorfeld eine Stellplatzreservierung für Ihr Motorrad und somit auch eine Mitfahrgelegenheit für sich selbst zu reservieren.

Aus Gründen der Sicherheit werden keine dreirädigen Rollermobile (umgangssprachlich Ape von Piaggio) mit dem Sylt Shuttle befördert.

Die nachstehenden Fahrpreise gelten für Motoräder ohne Beiwagen, Motorroller, Quads sowie Fahrräder mit Hilfsmotor:

Einfache Fahrt

28,50 EUR

Hin- und Rückfahrt

56,50 EUR