. .

Die Seite wird gedruckt

Fahrpreise und Fahrkarten

Fahrpreise und Fahrkarten für den Sylt Shuttle plus

Zu den Fahrpreisen und zum Kauf der Fahrkarten erfahren Sie hier alles Wissenswerte.

Für den Sylt Shuttle plus gelten die Fahrpreise vom DB Fernverkehr, ebenso gelten die Beförderungsbedingungen für den Personenverkehr durch Unternehmen der Deutschen Bahn AG. Die Fahrkarten des Schleswig-Holstein-Tarifes haben im Sylt Shuttle plus keine Gültigkeit.

Zum 01.04.2016 haben wir für Sie das besondere Angebot "Insel-spezial" eingeführt. Dieses Angebot haben wir zum Dezember 2016 nochmals für Sie modifiziert. Damit reisen Sie zwischen Westerland und Bredstedt/ Husum günstiger als mit Fahrkarten des Schleswig-Holstein-Tarifs. Zeitkarten, wie zum Beispiel Wochen- oder Monatskarten, sind ohnehin schon günstiger als im vorhandenen Nahverkehr. Weitere Pluspunkte für den Sylt Shuttle plus: Beim Kauf einer "Insel-spezial"-Fahrkarte ist die Beförderung von bis zu vier Kindern zwischen 6 und 14 Jahren sowie die Fahrradbeförderung kostenfrei. 


Bild vergrößernInnenansicht der ersten Klasse vom Sylt Shuttle plus, DB AG

Freitags und samstags abends verkehrt der Sylt Shuttle plus sogar bis Hamburg-Altona. Samstag und Sonntag morgen dann wieder zurück bis nach Sylt. Hier empfiehlt sich unter anderem der günstige Sparpreis ab 19 EUR, den es auch für die ICE- und IC/EC-Züge vom Fernverkehr der Deutschen Bahn AG gibt.

Fahrkarten erhalten Sie in den DB Reisezentren, an den DB Automaten und online unter http://www.bahn.de

Die Preistabelle für das besondere "Insel-spezial"-Angebot zwischen Westerland und Bredstedt steht Ihnen auf der rechten Seite als Download zur Verfügung.


Letzte Aktualisierung: 30.01.2017

Zum Seitenanfang